Artikel Übersicht


5. HOHENBURGER-SCHLOSS-LAUF

Zum fünften Mal fand der Hohenburger Schloss-Lauf am Samstag, den 25. Juli 2015, in Lenggries statt. Bei idealen Bedingungen kamen 386 Starter ins Ziel. Der Crosslauf ist einer von zehn Rennveranstaltungen, der im Rahmen der Raiffeisen Oberland Challenge (ROC) ausgetragen wird. Für den Einsatz und sportlichen Erfolg aller Teilnehmer, Helfer und Sponsoren bedankt sich der Skiclub Lenggries herzlich. Unsere Partner waren: Sport Sepp Lenggries, Schulen Hohenburg, Raiffeisenbank Tölzer Land eG, AOK Bad Tölz, Weißbierbrauerei Hopf, Metzgerie Holzner Lenggries, Gemeinde Lenggries, Brauneck Bergbahn, Wirtschaftsforum Oberland, Hirschkuss, Hochseilgarten Isarwinkel, und den ROC.

Die Tageschnellsten 2015
1. Steffi Tent 2. Mechthilde Bauer 3. Susanne Feigl
1. Toni Lauterbacher 2. Markus Brennauer 3. Klaus Mannweiler

Ergebnisliste 
 Online-Urkunden 
 Fotos
Besonders gefreut haben wir uns über die zahlreichen Starter der Vereine des Skiverband Oberland. Die Online-Urkunden stehen ab sofort bereit. Den unteren Link folgen, die Wertungsklasse auswählen und danach den Teilnehmer anklicken. Nun erscheint die Urkunde zum Download. Achtung heute sind zwei Jacken in Hohenburg vergessen worden: Rosa Kapuzenjacke Größe 86/92 und eine schwarze Steppweste mit Kapuze Größe 2. Kontakt unter 08042-912307.
 Pressebericht Tölzer Kurier vom 27.07.2015
mehr...

TEAMDAY IN HOHENBURG

 Am Samstag den 18. Juli fand von 8 Uhr – 12:30 Uhr am Schloss Hohenburg, zum zweiten mal der Teamday des SC Lenggries statt. Genauso wie letztes Jahr waren alle Teams, das heißt U 8 bis U 18, vertreten. Insgesamt versammelten sich 49 Athleten und neun Trainer zu diesem Event. Dadurch ergaben sich dann 8 Stationen die zu bewältigen waren. Angefangen von dem balancieren über drei Slacklines, einem kurzen „Schnelligkeitsberglauf“ und einem Geschicklichkeitslauf über verschiedene Elemente in Form eines Eierlaufs, bis hin zu einem Koordiantionsparcour, einem Rumpfparcour und einem Schnelligkeitslauf. Zuletzt war dann noch eine Teamaufgabe und eine Kraftübung zu bewerkstelligen.
Diese Stationen wurden von den Trainern (Barbara Kell, Michaela Ertl, Bernd Süß, Karin Längst, Nora Harzer, Anderl Stadler, Anderl Fischhaber und Max Pröbster) betreut. In jedem Team waren ca. 6 Athleten zwischen 6 und 17 Jahre, dieses Konzept soll den Effekt des Zusammenhalts über den ganzen Verein hin stärken. Für die drei besten Teams gab es natürlich auch einen Sachpreis der von den Gönnern Sport Sepp, Sport Krätz und Intersport Utzinger gesponsert wurde. Wenn man die Kinder und Jugendlichen sah, hatte man schon den Eindruck wie wenn sich über den Tag eine sehr große Gemeinschaft gebildet hatte.
Deshalb wird voraussichtlich auch im Winter wieder so ein Event auf dem Plan stehen, nur diesmal dann natürlich auf den Skiern. (Bild und Text Katharina Pröbster)

1. SKIHACKLERFEST IN LENGGRIES



Am 10. und 11. Juli 2015 wird ein besonders Sommerfest zweier bekannter Wintersportvereine stattfinden. In zentraler Lager von Lenggries bewirten der Skiclub Lenggries und die Eishockeyfreunde Lenggries die Gäste am Freitag und Samstag. Im Kurgarten werden lokale Spezialitäten sowie Cafe und Kuchen angeboten.
Im herrlichen Biergarten mit schattigen Bäumen kann zünftig gefeiert werden. In den Abendstunden öffnet zusätzlich noch eine Bar. Für die musikalische Unterhaltung sorgt die Lenggrieser Blaskapelle, die weit über die Grenzen von Lenggries hinaus bekannt ist. Sie stellt ihr Können im Musikpavillon vor. An beiden Tagen beginnt das Sommerfest um 17 Uhr. Die Vereine freuen sich auf Euer Kommen. Mit den Erlösen wird die Nachwuchsarbeit des Skiclub Lenggries und des Eishockeyfreunden Lenggries gefördert.
Bericht Tölzer Kurier

U8 VOLL IM TRAINING


Das alpine U8-Team mit ihren Trainerinnen Barbara, Michi und Martina sind ab Mitte Mai wieder „voll ins Training eingestiegen“. Jeden Montag wird am Sportplatz Koordination, Koordination und Spritzigkeit spielerisch trainiert und mittwochs stehen immer spannende
Geländeläufe rund um den Hohenburger Weiher auf dem Plan. Viel sportlicher Ehrgeiz, Ausdauer und Freude zeigen die Kinder Annalena, Christina, Ria, Johann, Joss, Leander, Luis, Kurbi und Simon bei den Trainingseinheiten. Vor ein paar Tagen unternahmen nun  unternahmen die U8-Kinder mit Trainerin Barbara u. Begleiterin Roswitha eine kleine Bergtour ab unterem Brauneck über’n Leiterbergweg, zurück über die Langerbaurntrat zur Kaserne. Voll motiviert und mit Spaß (u.a. in der Sommerhütte der Schneehex, einer Wasserlack mit jungen Fröschen und bei einem großen Fischweiher, meisterten die Kinder ohne jeglichen Probleme Tour.

U12 BEIM BOGENSCHIESSEN


Als Highlight des Monats ging es für die U12 zu einer Trainingseinheit der besonderen Art ins Längental bei der Koordination und Orientierung geschult wurden.Zuerst wurden die Grundregeln beim Umgang mit den Sportbögen erklärt und nach ein paar Schüssen auf die klassischen Zielscheiben zogen die Kids in kleinen Gruppen auch schon los. Auf dem abwechslungsreichen Waldparcours der Isarwinkler Bogenschützen fanden sich die unterschiedlichsten Tiere. Bei Hasen, Rehen und Bären, über Wildschweine bis hin zu Krokodilen konnten die Mädels und Jungs ihre Zielgenauigkeit üben. Sogar ein Uhu konnte während des Fluges ins Visier genommen werden.
mehr...

WALKEN MIT ROSI UND CHRISTIAN

Walken Sie mit Rosi Mittermaier und Christian Neureuther (Foto AOK)
Gemeinsam mit unseren Partnern laden wir Sie ein zum „walk4help“ in Lenggries. Wir bringen Sie in Bewegung für den guten Zweck. Machen Sie mit beim Spendenlauf. Seien Sie aktiv und helfen Sie. Der Skiclub ist mit der Bewirtung der Gäste in die Veranstaltung eingebunden. Die Veranstaltung beginnt um 13 Uhr am Festplatz, Lenggries.
mehr...

BSV-LANDESTRAINER STEPHAN POPP BEIM SCL

 

Einen ganz besonderen Trainingstag erlebten rund 20 LL-Kids mit dem BSV-Landestrainer, Stephan Popp. Er besuchte den SCL und führte in Hohenburg ein Spezialtraining durch. Wobei er den Schwerpunkt auf koordinative Bewegungen und Spiele legte.

Als Sportler sammelte er etliche Titel auf oberfränkischer und deutscher Ebene und weiß dadurch genau, worauf es bei den heutigen Nachwuchsläufern ankommt.
Besonders wichtig ist die Arbeit im Elementarbereich, um die Basis für einen langfristigen Leistungsaufbau zu gewährleisten.

Daher wundert es nicht, dass der engagierte Skilanglauftrainer vom SC Gefrees, im  letzten Jahr zum "Trainer des Jahres" gewählt wurde.

Vielen Dank für die Übermittlung der neuen Trainingsansätze und Deinen Besuch bei unseren
Nachwuchsläufern.
 

MOUNTAINBIKE - TREFF FÜR JEDERMANN

Der Skiclub bietet für alle Radsportbegeisterte ein "Mountainbike-Treffen" an.
Treffpunkt ist immer am Donnerstag um 18:00 Uhr am Hirschbachstüberl.
Los geht´s am Donnerstag, 11.06.2015.
Wir freuen uns auf rege Beteiligung!

605 Artikel (76 Seiten, 8 Artikel pro Seite)