Artikel Übersicht


WEIHNACHTSFEIER AM 12. DEZEMBER 2014


Der Nikolaus kommt am 12. Dezember

Im Alpenfestsaal findet am Freitag, den 12. Dezember 2014, unsere große Weihnachtsfeier ab 19.30 Uhr statt. Die Theatergruppe des Skiclubs wieder ein Aufführung darbieten. Alle Kinder und Schüler erhalten vom Nikolaus natürlich eine kleine Überraschung. Der Vorstand lädt alle Mitglieder herzlich ein. Einladung Weihnachtsfeier

AKROBATIK-TRAINING


Das alpine U8-Team des Skiclubs mit den Trainerinnen Barbara u. Nora haben gestern erstmals vorbereitende Basisübungen in Akrobatik trainiert. Die Kinder wurden angeleitet, mittels Körperspannung sich  u.a. steif wie ein Brett rückwärts in die Arme eines Anderen fallen zu lassen.

Am Ende der Stunde haben die Kinder mit  größter Konzentration die erste
„Menschenpyramide“ aufgebaut.


PLATZ 2 BEI ROC-TEAMWERTUNG 2014

 
Teamwertung Schüler (1. Platz 17er Oberlandenergie WSV Bad Tölz 1, 2. Platz SC Lenggries 1,
3. Platz TSV Benediktbeuern-Bichl 1 )

Am 16.11.2014 wurden die Starter der ROC 2014 in Geretsried vom ROC Vorstand Alfred Barth geehrt. Nach 6 Pflichtläufen bei den Erwachsenen und 4 Teilnahmen der Schüler sind die Gesamtsieger feierlich geehrt worden. Der Skiclub Lenggries ist seit 3 Jahren ein Veranstalter der 10 Rennen im Oberland. Einen zweiten Platz holte sich der Skiclub in der Teamwertung mit Anika Koch, Katharina Wenig und Elias Kubiczek. Folgende Einzelergebnisse unser Mitglieder wurden erzielt: U10 3. Schnaderbeck, Thomas - U12 1. Koch, Annika, 2. Wenig, Katharina, 2. Kubiczek, Elias - U14 3. Schinker, Anna - U16 2. Hoffmann, Alexandra - M40 2. Koch, Florian. Der Trainer Florian Kubiczek war mit den Leistungen sehr zufrieden. Sein Ziel ist aber im nächsten Jahr die Teamwertung zu gewinnen.  Bilder von der Siegerehrung ...

FIT FÜR DEN WINTER


Seit September trainieren in der Turnhalle der Grundschule Lenggries fleißig skibegeisterte Mitglieder des TV Lenggries und Skiclub Lenggries. Die Powergymnastik wird von zwei Übungsleiterinnen des TV Tenggries mit Renate Brandhofer Renate und Irmi Fischhaber jeden Donnerstag in der Zeit von 20 bis 21 Uhr veranstaltet. Es ist jedem Skifahrer zu raten, sich rechtzeitig auf den kommenden Winter vorzubereiten. Das abwechslungsreiche Training bietet jedem etwas, um die Fitness zu verbessern. Alle Mitglieder beider Vereine sind eingeladen ebenso sind Gäste willkommen.

WIRTH UND WEINBUCHNER IN LEVI AM START

  Für unsere Mitglieder Barbara Wirth und Susanne Weinbuchner wird es am kommenden Wochenende ernst. Barbara - Nummer 1 im Slalom - und Susanne, die nach einem Jahr Verletzungspause wieder top fit ist, gehen in Levi zum ersten Weltcup Slalom am 15. November 2014 an den Start. Der erste Durchgang beginnt um 10.00 Uh und wird in Eurosport live übertragen. Der ganze Skiclub drückt fest die Daumen.
Viele Grüße aus Lenggries.

BÜRGERFORUM LIVE - BAYERISCHES FERNSEHEN


Moderator Tilmann Schöberl (Bayerisches Fernsehen)
mit Vertretern des Skiclub Lenggries
(Foto Hans Demmel)
Das Bayerische Fernsehen hat am 12. November 2014 zu einer Livediskussion über das Thema "Skizirkus und Schneekanonen - Gefahr für Bayerns Bergwelt?" eingeladen. Es wurden die Argumente der Befürworter und der Gegner ausgetauscht. Tilmann Schöberl moderierte die Livesendeung im Kramerwirt, Arzbach. Der Skiclub Lenggries war mit 20 MItgliedern vertreten, um über das für ihn wichtige Thema mitzudiskutieren. Karl Haider sen. und Karl Gerg untermauerten die Notwendigkeit von Schneekanonen im Skigebiet. "Ohne die maschinelle Beschneiung hätte im letzten Jahr kein Skitraining auch kein einziges Rennen stattfinden können"

Die Sendung kann über die Mediathek des Bayerischen Fernsehen nochmals angeschaut werden. Hier geht's zur Mediathek...

ROC GESAMTSIEGEREHRUNG 2014


Seit 2005 besteht die beliebteste und landschaftlich schönste  Laufserie Bayerns. In den 3 Kategorien, Speed, Cross und Extreme spiegelt sich die Vielfalt der Landschaft und der Anforderungen wieder. Am Ende der 10. Saison kann die ROC auf eine stolze Bilanz verweisen. In den vergangenen Jahren organisierten wir 93 Laufevents in unserem Oberland mit 32.000 Läufern. Die Teilnehmerzahlen sind 2014 wieder stabil bei 3366 Sportlern geblieben und davon haben 192 alle Kategorien und Anforderungen erfüllt. Am 16.11. werden in den Ratsstuben von Geretsried ab 14 Uhr, 71 Kinder, 32 Frauen und 89 Männer für ihre Leistungen geehrt werden. Seit 2005 haben es nur 4 Männer geschafft, jede Saison zu finishen. In den meisten Wertungen hat sich bei Groß und Klein der Heimvorteil ausgezahlt. Auch die Favoriten Ramona März vom TSV Penzberg sowie Toni Lautenbacher vom TSV Benediktbeuern-Bichl waren für den Gesamtsieg keine Geheimtipps. Nichtsdestotrotz erwarten wir zu unserer Abschlusssiegerehrung wieder ein buntes Läufervölkchen, dass die gezeigten Leistungen zu honorieren und sich gut zu unterhalten weiß. Zu Kommen hat sich schon immer gelohnt, denn jeder Finisher erhält ein Geschenk und die Ehrungspreise sind mit viel Empathie ausgewählt worden. Wir freuen uns auf Euch!

Mit Dank und Gruß verbleibt der ROC-Vorstand,
Alfred Barth.

LAUFTRAINING IN HOHENBURG


Barbara Kell mit Ihrem Team
Über Stock und Stein lief die U8 um den Hohenburger Weiher. Es gab viel zu entdecken. Der Trainingslauf führte zur Bärenhöhle und zum Räuberlager. Der Nachmittag war ganz schön anstregend aber erlebnisreich.

527 Artikel (66 Seiten, 8 Artikel pro Seite)